Deut­sche Wah­len

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE - FERI,

Für die Fi­nanz­märk­te ist die Bun­des­tags­wahl in Deutsch­land vom 24. Sep­tem­ber kein Er­eig­nis von Be­deu­tung. Ers­tens scheint der Aus­gang be­reits mehr oder we­ni­ger fest­zu­ste­hen, und zwei­tens wür­de selbst ein äus­serst un­wahr­schein­li­ches Sen­sa­ti­ons­vo­tum für ei­nen neu­en Bun­des­kanz­ler die Märk­te ver­mut­lich kaum be­ein­dru­cken. Die Pro­gram­me der da­hin­ter ste­hen­den Par­tei­en un­ter­schei­den sich nur we­nig.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.