Bra­si­li­en

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE -

Fa­zit: Ri­si­ken über­wie­gen Bond­ren­di­te (br. Re­al, 5 J.): 10% Bond­ren­di­te (Dol­lar, 5 J.): 4,8% Wäh­rungs­perf. 2018: –12,3% Sal­do Leis­tungs­bi­lanz: –0,5%

Die Po­li­tik ist der gros­se Un­si­cher­heits­fak­tor. Die An­lei­hen­ren­di­te in bra­si­lia­ni­schen Re­al liegt bei 10%. Zwar ist die Wirt­schaft we­nig von aus­län­di­schem Ka­pi­tal ab­hän­gig, doch sorgt man sich um das an­hal­tend ho­he De­fi­zit im Staats­haus­halt. Am 28. Ok­to­ber kommt es zur Stich­wahl des Prä­si­den­ten. Der Erst­run­den­sieg des rech­ten Kan­di­da­ten Jair Bol­so­na­ro hat die Wäh­rung sich deut­lich er­ho­len las­sen. Die Märk­te wet­ten da­mit dar­auf, dass im Kon­gress ei­ne Ko­ali­ti­on die Mehr­heit er­ringt. An­lei­hen­fonds­ma­na­ger Carl Eich­sta­edt fin­det: «Bra­si­li­en ist in ei­ner schwie­ri­gen po­li­ti­schen Si­tua­ti­on. Aber der Preis ist gut.»

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.