Es braucht mehr Ehr­lich­keit

Neue Zurcher Zeitung Sunday - - Meinungen - Al­bert Steck

Der ab­rup­te Ab­gang von Kon­zern­chef Pa­trik Gi­sel zeigt ein­mal mehr, woran die Füh­rungs­kul­tur von Raiff­ei­sen krankt: Er hat­te es ver­säumt, den Ver­wal­tungs­rat ord­nungs­ge­mäss über sei­ne Li­ai­son mit der – in­zwi­schen zu­rück­ge­tre­te­nen – Ver­wal­tungs­rä­tin Lau­rence de la Ser­na zu in­for­mie­ren. Ge­nau die­sen la­schen Um­gang mit den Re­geln der Cor­po­ra­te Go­ver­nan­ce kann sich die Ge­nos­sen­schafts­bank seit der Straf­an­zei­ge ge­gen den lang­jäh­ri­gen Chef Pie­rin Vin­cenz nicht mehr leis­ten. Die Fi­nanz­markt­auf­sicht hat be­reits schwe­re Män­gel bei der Kon­trol­le der Füh­rungs­per­so­nen fest­ge­stellt. Der frisch ge­wähl­te Raiff­ei­sen-prä­si­dent Guy Lach­ap­pel­le ist hier am stärks­ten ge­for­dert: Es braucht ei­ne neue Kul­tur der Trans­pa­renz und Ehr­lich­keit.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.