WIT­ZE DER WO­CHE

Schweizer Familie - - MENSCHEN -

«Herr Op­ti­ker, ich se­he schlecht, ich glau­be, ich brau­che ei­ne Bril­le.» – «Ja, das glau­be ich auch. Aber da kann ich Ih­nen nicht hel­fen. Sie sind näm­lich in ei­ner Bank.» An­dy Oer­tig, Ue­ti­kon am See ZH

«Schatz, mein Arzt hat mir ver­bo­ten, Tennis zu spie­len.» – «Ich weiss, war­um. Er hat dich ges­tern spie­len ge­se­hen.»

Sa­bi­ne Hug, Win­ter­thur ZH

Mein Chef hat mich ge­fragt, war­um ich fünf Über­stun­den ha­be. Mei­ne Ant­wort: «Ich ha­be von der Ar­beit ge­träumt.»

Ya­nick Brenn­wald, Hom­brech­ti­kon ZH

Schi­cken Sie Ih­ren Lieb­lings­witz an: «Schwei­zer Fa­mi­lie», «Wit­ze», Post­fach, 8021 Zü­rich. re­dak­ti­on@schwei­zer­fa­mi­lie.ch

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.