Luzern ge­winnt im Schlamm

4:1-Sieg in Lu­ga­no

SonntagsZeitung - - FUSSBALL -

Am En­de stand ein kla­rer Lu­zer­ner Sieg in Lu­ga­no. Das Spiel sel­ber aber sah nicht wie ein klas­si­sches 4:1 aus. Drei­mal tra­fen die Lu­ga­ne­si den Pfos­ten, da­zu hät­ten sie ei­nen Elf­me­ter er­hal­ten kön­nen. Aber das Heim­team be­ging auch je­ne Feh­ler, die den Lu­zer­nern schliess­lich den Sieg ein­brach­ten. Et­wa bei Sch­neuw­lys 0:2 in der 47. Mi­nu­te, als Go­a­lie Da Cos­ta Schürpfs harm­lo­sen Schuss nach vor­ne ab­pral­len liess.

Die zwei­te Halb­zeit fand am Ran­de der Re­gu­la­ri­tät statt. Im strö­men­den Re­gen blieb der Ball in ge­wis­sen Re­gio­nen des Fel­des im­mer wie­der im Was­ser kle­ben. «Es war ein we­nig ei­ne Schlamm­schlacht», sag­te Lu­zerns Dop­pel­tor­schüt­ze Var­gas. Es wa­ren Um­stän­de, die dem auf Ball­be­sitz ge­pol­ten Spiel­stil der Tes­si­ner si­cher nicht ent­ge­gen­ka­men.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.