Se­ve­rin Lü­thi: Er­folgs­coach mit 30 000 An­hän­gern

SonntagsZeitung - - TENNIS -

Se­ve­rin Lü­thi (42) stiess im Som­mer 2007 zu Ro­ger Fe­de­rer, als sich die­ser von To­ny Ro­che ge­trennt hat­te. An­fangs noch vor al­lem Or­ga­ni­sa­tor, wur­de er als Coach im­mer wich­ti­ger für den Aus­nah­me­spie­ler – ak­tu­ell coacht er ihn mit Ivan Lju­bi­cic. Lü­thi be­glei­te­te Fe­de­rer bei 10 sei­ner 20 Grand-slam-ti­tel und führ­te ihn als Cap­tain zum Da­vis-cup-tri­umph 2014 mit Stan Wa­wrin­ka. Auch er war ge­schickt im Um­gang mit dem Ra­cket, wur­de mit 17 Schwei­zer Meis­ter bei den Ak­ti­ven, ent­schied sich aber mit 20 ge­gen ei­ne Ten­nis­kar­rie­re und be­gann ei­ne kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung. Lan­ge eher im Hin­ter­grund, hat Lü­thi zu­letzt auch in der Öf­fent­lich­keit mehr Pro­fil ge­won­nen. Er ist Mar­ken­bot­schaf­ter für ei­nen ve­ga­nen Pflan­zen­d­rink, hat sei­nen ei­ge­nen Aus­rüs­ter und ist seit die­sem Jahr auch auf

Ins­ta­gram ak­tiv. Da hat er schon 30 000 Fol­lo­wer. Lü­thi ist seit letz­tem Som­mer ver­hei­ra­tet und lebt in Thun. (sg.)

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.