Kein Ge­ständ­nis nach Streit mit To­des­fol­gen

Tages Anzeiger - - Zürich - (hoh)

Zü­rich Bei ei­nem Streit zwi­schen zwei Frau­en ist ei­ne Rent­ne­rin nach ei­nem Sturz ge­stor­ben. Die 30-jäh­ri­ge Be­schul­dig­te be­strei­tet die Tat. Noch ist un­klar, ob die be­tag­te 79-Jäh­ri­ge am 26. Mai an den Fol­gen des Stur­zes ge­stor­ben ist oder ob es für ih­ren Tod an­de­re Grün­de gibt. Si­cher ist: Die 30-jäh­ri­ge Schwei­ze­rin, die seit An­fang Ju­ni in Un­ter­su­chungs­haft sitzt und ge­gen die ein Straf­ver­fah­ren läuft, ist laut Staats­an­walt nicht ge­stän­dig. Man ge­he vom Ver­dacht der vor­sätz­li­chen Tö­tung aus.

Das Dra­ma hat­te sich bei der Vbz-bus­hal­te­stel­le Zehn­ten­haus­platz an der Schau­en­berg­stras­se in Zü­rich-affoltern er­eig­net. Da­mals stürz­te bei ei­ner Aus­ein­an­der­set­zung mit ei­ner un­be­kann­ten Frau ei­ne 79-jäh­ri­ge Frau. Sie ver­letz­te sich mit­tel­schwer und ver­starb drei Ta­ge spä­ter im Spi­tal. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen über den Ablauf der Aus­ein­an­der­set­zung mach­te die Po­li­zei da­mals nicht, es sei aber kei­ne Waf­fe im Spiel ge­we­sen. Die Er­mitt­lun­gen führ­ten zur Iden­ti­fi­zie­rung der mut­mass­li­chen Tä­te­rin. Die Schwei­ze­rin wur­de am 7. Ju­ni in der Stadt fest­ge­nom­men. Laut Po­li­zei war die Ver­haf­te­te be­reits ei­ne St­un­de vor dem Streit an der Hal­te­stel­le und hat­te sich sehr auf­fäl­lig ver­hal­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.