WM-Auf­takt mit «Rus­sia To­day» und Fi­ge

Zürcher Unterländer - - Region - Chris­ti­an Wü­th­rich

Ho­ckey­town Klo­ten kann auch Fussball: Ges­tern zum Auf­takt der Ki­cker-WM in Russ­land ver­sam­mel­te sich die Flug­ha­fen­stadt erst­mals mit­ten im Zen­trum vor ei­ner Gross­lein­wand. Kein Le­cker­bis­sen war das Er­öff­nungs­spiel der Rus­sen ge­gen die Sau­dis. Zum Glück gibts des­halb nebst dem Pflicht­pro­gramm mit Wurst und Bier ei­ne gan­ze Rei­he Stän­de von der Wein­bar über den Kä­se­spe­zia­lis­ten bis zum tren­di­gen Kar­tof­fel­frit­tie­rer. Des­sen Ta­geshit «Rus­sia To­day» passt super. Pom­mes fri­tes à la Borschtsch «mit al­lem, was halt da­zu­ge­hört» – aber in die­sem Fall nicht Wod­ka. Die Nach­spiel­zeit bringt auch gleich den Nach­tisch mit zwei Zu­cker­schüs­sen zum 5:0-Schluss­stand. Das ver­süsst den Grot­ten­kick und lässt Ju­bel­stim­mung auf­kom­men. Noch bis zum 15. Ju­li darf in der Ho­ckey­stadt auch dem Fussball ge­hul­digt wer­den, zu­mal das Spiel mit dem Puck ge­ra­de schwe­re Zei­ten er­lebt hier. Im­mer­hin scha­det die Kon­kur­renz des Fuss­balls nicht, steht doch der EHC Klo­ten hin­ter die­sem Pu­b­lic Viewing. Und Club­le­gen­de Fe­lix «Fi­ge» Hol­len­stein war zum Auf­takt auch schon mal da.

Fo­to: Chris­ti­an Wü­th­rich

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.