EIN GROSSPROJEKT

Zürcher Unterländer - - Schweiz - Red/sda

Die Re­vi­si­on des Ak­ti­en­rechts ist ein Grossprojekt. Die Ge­set­zes­fah­ne, wel­che der Na­tio­nal­rat ges­tern als Er­strat wäh­rend neun St­un­den dis­ku­tiert hat, um­fass­te 231 Sei­ten. Die De­bat­te geht heu­te wei­ter. Be­reits ent­schie­den wur­de un­ter an­de­rem: Ab­zo­cker­initia­ti­ve: Die Um­set­zung der Initia­ti­ve ist heu­te in ei­ner Ver­ord­nung ge­re­gelt. Nun wer­den ge­setz­li­che Re­geln er­las­sen.

Beur­kun­dung: Bei der Grün­dung ein­fach struk­tu­rier­ter Ka­pi­tal­ge­sell­schaf­ten ent­fällt die Pflicht zur öf­fent­li­chen Beur­kun­dung.

Steu­er­aus­fäl­le: Der Na­tio­nal­rat will nicht, dass mit der Re­vi­si­on des Ak­ti­en­rechts ho­he Steu­er­aus­fäl­le ent­ste­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.