DIE SECHS BA­DE­RE­GELN

Zürichsee-Zeitung (Horgen) - - Region -

Die Schwei­ze­ri­sche Le­bens­ret­tungs­ge­sell­schaft hat sechs Ba­de­re­geln auf­ge­stellt: Kin­der nur be­glei­tet ans Was­ser las­sen – klei­ne Kin­der in Griff­nä­he be­auf­sich­ti­gen. Nie al­ko­ho­li­siert oder un­ter Dro­gen ins Was­ser. Und nie mit vol­lem oder lee­rem Ma­gen. Nie über­hitzt ins Was­ser sprin­gen. Der Kör­per braucht An­pas­sungs­zeit. Nicht in trü­be oder un­be­kann­te Ge­wäs­ser sprin­gen. Un­be­kann­tes kann Ge­fah­ren ber­gen. Luft­ma­trat­zen oder Schwimm­hil­fen ge­hö­ren nicht ins tie­fe Was­ser. Sie bie­ten kei­ne Si­cher­heit.

Lan­ge Stre­cken nie al­lei­ne schwim­men. Auch der best­trai­nier­te Kör­per kann ei­ne Schwä­che er­lei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.