Thal­wil vor ka­pi­ta­lem Spiel

Zürichsee-Zeitung (Meilen) - - Sport -

In den nächs­ten drei Par­ti­en wird sich ent­schei­den, ob sich Thal­wil ins Mit­tel­feld der Ta­bel­le in der Grup­pe 3 der 1. Li­ga vor­ar­bei­ten kann – oder ob der Ab­stiegs­kampf für die elf­plat­zier­ten Links­uf­ri­gen be­ginnt. Denn die Spie­ler von Trai­ner Mar­co Bol­li tre­ten der Rei­he nach ge­gen die drei hin­ter ih­nen klas­sier­ten Mann­schaf­ten Men­d­ri­sio, Gos­sau und Uni­ted Zü­rich an.

Zum Auf­takt der wich­ti­gen Wo­chen geht es zu­erst ins Tes­sin zum Rang­lis­ten­vor­letz­ten FC Men­d­ri­sio, der in den ers­ten neun Run­den le­dig­lich ei­nen Punkt er­gat­tert hat. Das ist um­so er­staun­li­cher, da die Tes­si­ner vom glei­chen Trai­ner­duo wie in der ver­gan­ge­nen Spiel­zeit be­treut werden und ihr Ka­der sich nicht all­zu stark ge­än­dert hat. Und die Vor­sai­son be­en­de­ten die Süd­tes­si­ner auf dem 3. Ta­bel­len­platz mit stol­zen 41 Punk­ten. Das ak­tu­el­le Tor­ver­hält­nis von 7:21 zeigt, dass die gros­se Schwä­che bei den er­ziel­ten To­ren aus­zu­ma­chen ist.

Ab­wehr muss auf der Hut sein

Thal­wil, das mit dem To­re­schies­sen eben­falls geizt, muss die Sechs-Punk­te-Par­tie im Tes­sin un­be­dingt ge­win­nen. Dann kä­me die Bol­li-Elf auf zwölf Punk­te und könn­te sich so ei­nen mar­kan­ten Vor­sprung auf die Ab­stiegs­plät­ze schaf­fen. Al­ler­dings darf da die Ab­wehr, nicht wie im Cup-Match ge­gen Linth 04, den Start ver­schla­fen. Men­d­ri­sio sei­ner­seits un­ter­lag Schötz knapp 1:2. azi

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.