Sihl­ta­ler ge­ben Punk­te ab

Zürichsee-Zeitung (Meilen) - - Sport -

In sei­ner zwei­ten Na­tio­nal­li­ga-A-Par­tie ist der SC Sihl­tal bei den Pan­thers Kri­ens nicht über ein 2:2 hin­aus­ge­kom­men. Da­mit lies­sen die Gäs­te früh in der Sai­son Punk­te lie­gen.

Nach den ers­ten bei­den Be­geg­nun­gen la­gen die Sihl­ta­ler 0:2 zu­rück. Micha­el Mül­ler hat­te auf Po­si­ti­on 4 ge­gen Patrick Mie­scher trotz gu­ter Ge­gen­wehr oh­ne Satz­ge­winn ver­lo­ren. Andre­as Dietzsch er­wisch­te ei­nen schwa­chen Abend und un­ter­lag Nils Roesch klar 0:3.

Um doch noch ei­nen Punkt zu er­gat­tern, wa­ren die Gäs­te nun auf zwei Sie­ge an­ge­wie­sen. Di­mi­tri St­ein­mann er­zwang auf Po­si­ti­on 2 mit ei­nem so­li­den Auf­tritt und ei­nem 3:0 über Ama­deo Cos­ta den 1:2-An­schluss. So muss­te die ab­schlies­sen­de Spit­zen­par­tie zwi­schen dem Sihl­ta­ler Ni­co­las Mül­ler und Céd­ric Ku­chen die Ent­schei­dung brin­gen. Mül­ler war sicht­lich mü­de von den Rei­se­stra­pa­zen der vor­he­ri­gen Nacht. Nach der Rück­kehr von den US Open muss­te er oh­ne Er­ho­lung an­tre­ten – und ge­riet ge­gen ei­nen über­ra­schend stark auf­spie­len­den Ku­chen mit zwei Sät­zen in Rück­stand. Da der Sihl­ta­ler sei­ne jah­re­lan­ge Un­ge­schla­gen­heit ge­gen Schwei­zer Spie­ler wah­ren woll­te, konn­te er sich je­doch mar­kant stei­gern und wen­de­te die Par­tie doch noch zu sei­nen Guns­ten. ads

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.