Na­tio­nal­kul­tur­gut Som­tam und Pla Ra

Wochen Blitz - - Vorderseite -

Gäs­te in Lo­ka­len oder Stra­ßen­re­stau­rants kön­nen ab so­fort zwei Na­tio­nal­kul­tur­gü­ter ver­spei­sen: Das Kul­tur­mi­nis­te­ri­um hat Som­tam (Pa­pa­ya­sa­lat) und Pla Ra (fer­men­tier­ter Fisch) zu Na­tio­nal­kul­tur­gü­tern er­klärt.

Kul­tur­mi­nis­ter Sontha­ya Kun­plo­me be­grün­de­te die Lis­tung der bei­den Le­cke­rei­en aus dem Nord­os­ten des Lan­des da­mit, dass man thai­län­di­sches Kul­tur­gut er­hal­ten müs­se. Das gel­te ins­be­son­de­re für die Ju­gend, weil die­se aus­län­di­schen Ein­flüs­sen aus­ge­setzt ist und man die Ju- gend­li­chen da­ge­gen „im­mun“ma­chen müs­se. Als Bei­spiel nann­te er das Vi­deo „Gangnam Style“des ko­rea­ni­schen Sän­gers Psy, der mit sei­nem „Pfer­de­tanz“in Thai­land so po­pu­lär ist, dass be­fürch­tet wird, dass tra­di­tio­nel­le Tän­ze wie bei­spiels­wei­se „mor lam“ver­drängt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Thailand

© PressReader. All rights reserved.