Po­li­ti­sche Spal­tung und jour­na­lis­ti­sche Ethik Top-the­men 2012

Wochen Blitz - - Thailand Nachrichten -

Bangkok - Die po­li­ti­sche Po­la­ri­sie­rung bzw. Spal­tung und ethi­sche Maß­stä­be wa­ren die größ­ten The­men des Jah­res 2012, teil­te der thai­län­di­sche Jour­na­lis­ten­ver­band TJA mit.

Zu an­de­ren The­men ge­hör­ten, dass Zei­tun­gen Fern­seh­pro­gram­me aus­strah­len, Me­dien­un­ter­neh­men sich auf den Sa­tel­li­ten-TV-Markt stür­zen und den Zu­schau­ern so ei­ne grö­ße­re Aus­wahl an Pro­gram­men bie­ten. Der Nach­teil sei al­ler­dings, dass ei­ni­ge der neu­en Ka­nä­le po­li­tisch äu­ßerst ein­sei­tig be­rich­ten.

Die fünf Top-Sto­rys 2012 wa­ren laut TJA

ie Ver­stei­ge­rung der 3G-Li­zen­zen, wo­bei die Re­gu­lie­rungs­be­hör­de NBTC zwi­schen­zeit­lich die Li­zen­zen an die drei Un­ter­neh­men aus­ge­stellt hat, die bei der Auk­ti­on den Zu­schlag be­ka­men. In die­sem Zu­sam­men­hang wur­den auch die schwarz ge­blie­be­nen Bild­schir­me wäh­rend der Fuß­ball-EM er­wähnt, weil we­gen ei­nes Li- zenz­pro­blems die Spie­le nicht für al­le zu emp­fan­gen wa­ren.

Vi­ze-Pre­mier­mi­nis­ter Ch­a­lerm Yub­am­rung wei­ger­te sich, an ei­ner Pres­se­kon­fe­renz teil­zu­neh­men, wenn ei­ne Jour­na­lis­tin des Fern­seh­ka­nals 7 an­we­send ist. Ch­a­lerm hat­te sich über die Re­por­te­rin ge­är­gert.

An­läss­lich der Pi­tak-Si­am-De­mons­tra­ti­on wur­den Fo­to­gra­fen ver­haf­tet, der TJA hat­te pro­tes­tiert, weil die Be­richt­er­stat­tung be­hin­dert wur­de.

Dem be­lieb­ten TV- und Nach­rich­ten­mo­de­ra­tor Sor­rayuth Sut­has­s­a­nach­in­da wur­de vor­ge­wor­fen, Gel­der un­ter­schla­gen und die­se Un­ter­schla­gung mit­tels Be­ste­chung ver­tuscht zu ha­ben. So­wohl er als auch sein TV-Sen­der ta­ten so, als sei nichts ge­we­sen. Ein ein­deu­ti­ger Ver­stoß ge­gen ethi­sche Grund­sät­ze, so der TJA.

Ab­schlie­ßend wies der TJA auf die Ge­fah­ren von Face­book hin, weil dort häu­fig po­li­tisch agi­tiert wird.

Newspapers in German

Newspapers from Thailand

© PressReader. All rights reserved.