15-Jäh­ri­ger un­ter Dro­gen ge­setzt und ge­schla­gen

Wochen Blitz - - Kolumne / Pattaya Lokales -

Kurz nach Mit­ter­nacht wur­den Po­li­zei und Ret­tungs­dienst zum Bang Ph­ra Re­ser­voir in Sr­i­racha ge­ru­fen, wo ein 15-jäh­ri­ger Schü­ler von 4 bis­her nicht iden­ti­fi­zier­ten jun­gen Män­nern mit ei­ner Pis­to­le be­droht, un­ter Dro­gen ge­setzt und sei­ner Klei­dung be­raubt wor­den war, be­vor ihn die Tä­ter kran­ken­haus­reif prü­gel­ten. Mo­tor­rad­fah­rer hat­ten den in ei­ner Blut­la­che am Stra­ßen­rand lie­gen­den Ju­gend­li­chen ent­deckt und so­fort die Po­li­zei be­nach­rich­tigt.

Sa­ni­tä­ter ver­such­ten den stark be­rausch­ten Pe­ra­phat Pr­an­pan wie­der zu Be­wusst­sein zu brin­gen und ver­sorg­ten gleich­zei­tig sei­ne Ver­let­zun­gen. Das Op­fer blu­te­te aus meh­re­ren ge­schwol­le­nen Platz­wun­den an Kopf und Ge­sicht, wäh­rend der gan­ze Kör­per mit hef­ti­gen Prel­lun­gen über­sät war. Der 15-Jäh­ri­ge wur­de in die Not­auf­nah­me des Sa­mi­ti­vej Sr­i­racha Ho­s­pi­tals ge­bracht.

Ge­gen Mor­gen er­schien die Po­li­zei im Kran­ken­haus und stell­te dem Te­enager mit Ge­neh­mi­gung der Ärz­te ein paar Fra­gen. Pe­ra­phat er­klär­te, dass er mit sei­nem Mo­tor­rad auf dem Rück­weg nach Hau­se ge­we­sen sei, als er kurz vor der Wohn­sied­lung von ei­nem Pick­up über­holt und ge­stoppt wor­den sei. Da­nach ha­be man ihn in den Wa­gen ge­zerrt und mit Waf­fen­ge­walt ge­zwun­gen ei­ni­ge Pil­len — Metham­phet­amin, wie sich her­aus­stell­te — zu schlu­cken. Dann ha­be man ihm die Klei­dung vom Kör­per ge­ris­sen, ihn aus dem Wa­gen ge­sto­ßen und so­lan­ge auf ihn ein­ge­schla­gen und ge­tre­ten bis er be­wusst­los ge­wor­den sei. Die Tä­ter ha­be er noch nie zu­vor ge­se­hen.

Die Po­li­zei geht da­von aus, dass es sich um ei­nen Ra­che­akt han­del­te und der Schü­ler die Tä­ter sehr wohl kennt, aber aus Angst schweigt.

Newspapers in German

Newspapers from Thailand

© PressReader. All rights reserved.