Aus­län­der­feind­lich­keit: An­woh­ner ge­gen Flücht­lings­la­ger

Wochen Blitz - - Thailand Nachrichten -

An­woh­ner in Ra­nong de­mons­trier­ten am 20. Ja­nu­ar ge­gen die Ein­rich­tung von Flücht­lings­la­gern für die Ro­hin­gya.

In den süd­li­chen Pro­vin­zen wur­den im Lau­fe des Mo­nats über 800 Ro­hin­gya fest­ge­setzt. Sie wa­ren von Men­schen­händ­lern ge­schmug­gelt wor­den – zu die­sen Schmugg­lern ge­hör­ten auch hoch­ran­gi­ge thai­län­di­sche Ar­mee­of­fi­zie­re.

An­woh­ner wand­ten sich nun ge­gen den Vor­schlag, in Ra­nong ein Flücht­lings­la­ger ein­zu­rich­ten. Man wi­der­spre­che Men­schen­rechts­or­ga­ni­sa­tio­nen, die ge­nau dies for­dern.

„Auch wenn wir Ver­ständ­nis für die Ro­hin­gya auf­brin­gen“, sag­te ein Spre­cher der An­woh­ner, „so sind wir über die mög­li­chen Ne­ben­wir­kun­gen be­sorgt, wenn hier ein Flücht­lings­la­ger ent­steht.“

Die Grup­pe will sich jeg­li­chen Plä­nen ent­ge­gen stel­len, in Ra­nong ein Flücht­lings­la­ger ein­zu­rich­ten, auch wenn dies von Men­schen­rechts­or­ga­ni­sa­tio­nen vor­ge­schla­gen wird.

Die An­woh­ner zie­hen al­le Re­gis­ter, was Aus­län­der­feind­lich­keit be­trifft: So wür­de es in Ra­nong 100.000 Gas­t­ar­bei­ter ge­ben, was zu Pro­ble­men bei So­zi­al­ver­si- che­rung und Ge­sund­heit der All­ge­mein­heit füh­ren wür­de. Da­für sei­en al­lein die Aus­län­der ver­ant­wort­lich. Fer­ner wür­den in Thai­land im­mer mehr Aus­län­der Kin­der be­kom­men, auch das wür­de zum Pro­blem wer­den.

Die An­woh­ner for­der­ten die Re­gie­rung auf, sich um die Pro­ble­me von Thais zu küm­mern und nicht um die von Aus­län­dern.

Zu­vor hat­te der thai­län­di­sche Na­tio­na­le Si­cher­heits­rat die Ro­hin­gya als il­le­ga­le Ein­wan­de­rer, nicht aber als Flücht­lin­ge klas­si­fi­ziert.

Das Is­la­mi­sche Ko­mi­tee hat un­ter­des­sen in fünf süd­li­chen Pro­vin­zen Zen­tren ein­ge­rich­tet, in de­nen für die Flücht­lin­ge ge­spen­det wer­den kann.

Die Po­li­zei ist im­mer noch auf der Su­che nach drei Män­nern, die an dem Men­schen­han­del mit den Ro­hin­gya be­tei­ligt ge­we­sen sein sol­len. Ne­ben ei­nem Bur­me­sen han­delt es sich um zwei Thais, ei­ner von ih­nen ist Vi­ze-Bür­ger­meis­ter von Pe­dang Besar.

Newspapers in German

Newspapers from Thailand

© PressReader. All rights reserved.