AfD: Schulz treibt uns Wäh­ler zu

Amerika Woche - - Nachrichten -

Berlin (dpa) - Die AfD sieht durch den Wech­sel von EU-Par­la­ments­prä­si­dent Mar­tin Schulz nach Berlin ih­re Chan­cen im deut­schen Bun­des­tags­wahl­kampf stei­gen. „Mar­tin Schulz wird wei­te­re Wäh­ler zur AfD trei­ben; er ist die per­so­na­li­sier­te EU, ver­kör­pert die Ar­ro­ganz der In­sti­tu­tio­nen und den EU-Zen­tral­staat“, so die stell­ver­tre­ten­de Par­tei­vor­sit­zen­de Bea­trix von Storch (Fo­to). Der SPD-Po­li­ti­ker Schulz sei das Ge­gen­teil von Bun­des­tags­prä­si­dent Nor­bert Lam­mert (CDU), er­klär­te sie wei­ter: „Er ist der An­tiLam­mert, der wie kein zwei­ter für Vet­tern­wirt­schaft und ver­filz­te So­zi­al­de­mo­kra­tie steht.“

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.