2017 wird der Strom wie­der teu­rer

Amerika Woche - - Nachrichten -

Berlin (dpa) -Im neu­en Jahr wird für Mil­lio­nen deut­sche Haus­hal­te der Strom schon wie­der teu­rer. Min­des­tens 208 Gr­und­ver­sor­ger ha­ben be­reits Er­hö­hun­gen um durch­schnitt­lich 3,5 Pro­zent an­ge­kün­digt, das ent­spricht et­wa 50 Eu­ro im Jahr. Grund für die Er­hö­hun­gen sind nach Ein­schät­zung von Fach­leu­ten vor al­lem die stei­gen­de Ökostrom-Um­la­ge, die 2017 um 8,3 Pro­zent zu­legt, und die wach­sen­den Kos­ten für die Strom­net­ze. Bei­de Pos­ten ma­chen zu­sam­men fast die Hälf­te des Strom­prei­ses aus. Ver­brau­cher kön­nen an­ge­sichts von Er­hö­hun­gen ein Son­der­kün­di­gungs­recht nut­zen. Strom­haus­halts­kun­den ha­ben nach An­ga­ben der Bun­des­netz­agen­tur in­zwi­schen je nach Re­gi­on die Wahl zwi­schen im Schnitt rund 100 ver­schie­de­nen An­bie­tern.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.