Kr­ab­be statt Schol­le: Kli­ma­wan­del ver­än­dert Fisch­kin­der­stu­be

Amerika Woche - - Wissenschaft -

Der Kli­ma­wan­del macht sich nach Da­ten von For­schern in der Tier­welt des deut­schen Wat­ten­mee­res be­reits deut­lich be­merk­bar. Die Mee­res­bio­lo­gin In­grid Kröncke von der Sencken­berg Ge­sell­schaft für Na­tur­for­schung in Wil­helms­ha­ven hat in ei­ner Lang­zeit­un­ter­su­chung von über 40 Jah­ren Ve­rän­de­run­gen der Or­ga­nis­men auf dem san­di­gen Meer­bo­den des Ja­de­bu­sens in Nie­der­sach­sen nach­ge­wie­sen. Er­geb­nis: Klas­si­sche Nord­see­ar­ten wie Schol­le und Ka­bel­jau, die es käl­ter mö­gen, sind sel­te­ner ge­wor­den. Im Ge­gen­zug ka­men See­zun­gen, Strand­krab­ben und Schwimm­krab­ben hin­zu, die wär­me­re Tem­pe­ra­tu­ren be­vor­zu­gen. Der Ja­de­bu­sen ist ei­ne mehr als 160 ua­drat­ki­lo­me­ter um­fas­sen­de Nord­see-Mee­res­bucht. Er gilt als Kin­der­stu­be für vie­le kom­mer­zi­ell ge­nutz­te Fi­sch­ar­ten.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.