Tsche­chi­en kauft 20 Rad­schüt­zen­pan­zer

Amerika Woche - - Alpenregion -

Das Na­to-Mit­glied Tsche­chi­en hat 20 neue Pan­dur-Rad­schüt­zen­pan­zer des ös­ter­rei­chi­schen Her­stel­lers Steyr-Daim­ler-Puch Spe­zi­al­fahr­zeu­ge be­stellt. Da­bei han­de­le es sich um Spe­zi­al­aus­füh­run­gen als Füh­rungs- und Funk­fahr­zeu­ge, teil­te das Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um in Prag mit. Der Kauf­preis liegt bei knapp 77 Mil­lio­nen Eu­ro - mehr als an­dert­halb mal so viel wie ur­sprüng­lich ge­plant. Tsche­chi­en ver­fügt der­zeit über 107 Pan­dur-Rad­pan­zer, will den Be­stand aber nach Aus­sa­ge von Mi­nis­ter­prä­si­dent Bo­hus­lav So­bot­ka lang­fris­tig auf 200 er­hö­hen. Be­grün­det wird dies mit der ver­än­der­ten Si­cher­heits­la­ge in Eu­ro­pa nach der KrimAnne­xi­on durch Russ­land.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.