Ein Drit­tel we­ni­ger Asyl­ge­su­che

Amerika Woche - - Alpenregion -

Die Zahl der Asyl­su­chen­den ist in der Schweiz im ver­gan­ge­nen Jahr deut­lich ge­sun­ken. Gut $ # % " & be­an­tragt, fast ein Drit­tel we­ni­ger als im Jahr da­vor, teil­te das Staats­se­kre­ta­ri­at für Mi­gra­ti­on mit. Die meis­ten An­trag­stel­ler ka­men aus Eri­trea, ge­folgt von Men­schen aus Af­gha­nis­tan, Sy­ri­en und So­ma­lia. Der Rück­gang sei in ers­ter Li­nie auf die Schlie­ßung der Bal­kan­rou­te im März 2016 zu­rück­zu­füh­ren. In die­sem Jahr rech­net die Be­hör­de mit gut 24 000 Asyl­ge­su­chen. In Deutsch­land war die Zahl der An­trä­ge noch deut­li­cher ge­sun­ken: von 890.000 auf 280.000.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.