Po­li­zist hilft bei Ma­the-Haus­auf­ga­ben und ver­rech­net sich

Amerika Woche - - Wir In Amerika -

Wa­shing­ton (dpa) - Ei­ne Zehn­jäh­ri­ge hat im US-Bun­des­staat Ohio die Po­li­zei um Hil­fe ge­be­ten - sie kam bei ih­ren Ma­the-Haus­auf­ga­ben nicht wei­ter. Über Face­book Mes­sen­ger kon­tak­tier­te das Mäd­chen die Po­li­zei in ih­rem Hei­mat­ort Ma­ri­on. «Ich ha­be Schwie­rig­kei­ten bei mei­nen Haus­auf­ga­ben. Kön­nen sie mir hel­fen?», schrieb sie.

Der Po­li­zist B.J. Gru­ber half ihr, die Re­chen­auf­ga­be (8+29) x 15 zu lö­sen und er­klär­te, sie müs­se zu­erst die Sum­me in­ner­halb der Klam­mern ad­die­ren. Bei der fol­gen­den Auf­ga­be (90+27) + (29+15) x 2 pas­sier­te dem Po­li­zis­ten aber ein Feh­ler: Er ver­gaß die Re­gel «Punkt­rech­nung vor Strich­rech­nung», wie Face­boo­kU­ser fest­stell­ten, nach­dem die Mut­ter des Mäd­chens die Nach­rich­ten ver­gan­ge­ne Wo­che auf Face­book ver­öf­fent­licht hat­te. Ma­the sei nie sein bes­tes Fach ge­we­sen, sag­te Gru­ber.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.