Star-Kö­chin Sa­rah Wie­ner ent­deckt Is­ra­els Kü­che

Amerika Woche - - News -

Tel Aviv (dpa) - Die Ki­cher­erb­sen-Pas­te Hum­mus mit To­ma­ten­so­ße, kan­dier­te und frit­tier­te Pe­kan­nüs­se und tür­ki­sches Hal­va Ös­ter­reichs Star-Kö­chin Sa­rah Wie­ner er­kun­det der­zeit die re­gio­na­le Kü­che in Is­ra­el. Vie­le Men­schen kä­men ja ins Hei­li­ge Land aus re­li­giö­sen Grün­den, sag­te Wie­ner in Tel Aviv. „Ich nä­he­re mich auf ku­li­na­ri­sche Art und Wei­se.“

Die 54-Jäh­ri­ge be­such­te am Don­ners­tag ge­mein­sam mit dem deutsch-is­rae­li­schen TV-Koch Tom Franz den Kar­mel-Markt in Tel Aviv. Die Ver wen­dung der Ge­wür­ze in der is­rae­li­schen Kü­che hält Wie­ner für ei­nes der span­nends­ten The­men „Man ruft ja in sei­nem Ge­dächt­nis die ver­schie­de­nen Ge­schmacks­nu­an­cen ab, wie in ei­ner Bi­b­lio­thek, wo du so in Bü­chern blät­terst“, sagt Wie­ner, die in Ber­lin lebt. „Wenn du jetzt ei­ne neue Ge­würz­mi­schung pro­bierst, dann ist das wie ein Buch, das du noch nicht ge­le­sen hast oder wie ein Blatt, dass du dei­ner Bi­b­lio­thek zu­fügst.“

So ha­be sie bei­spiels­wei­se das Ge­würz Ysop bis­her zwar schon in Sa­la­ten ver­wen­det, ihr selbst sei es aber zu bit­ter. Nun ha­be sie es in ge­trock­ne­ter Form in ei­ner Ge­würz­mi­schung mit Se­sam ent­deckt. So kön­ne sie es sich mit Oli­ven­öl und Nu­deln vor­stel­len.

Tra­di­tio­nel­le Ge­rich­te in Is­ra­el sind un­ter an­de­rem die Ki­cher­erb­sen-Pas­te Hum­mus, das Fleisch­ge­richt Scha­war­ma, Fala­fel und Schak­schu­ka, po­chier­te Eier in ei­ner So­ße aus To­ma­ten und Zwie­beln. Als Trend in den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat sich die ve­ga­ne Kü­che ent­wi­ckelt.

„Wir sind, glau­be ich, im­mer noch im ve­ganT­rend“, sagt Tom Franz. Is­ra­el be­zeich­net sich selbst als das Land mit der höchs­ten Ve­ga­ner­quo­te welt­weit - 300.000 sol­len es sein. Ak­tu­ell le­ben in Is­ra­el rund 8,6 Mil­lio­nen Men­schen.

Franz, 43, stammt aus Köln. Der zum Ju­den­tum kon­ver­tier­te Ju­rist hat 2013 bei der in Is­ra­el be­lieb­ten Koch-Show „Mas­ter­chef“ge­won­nen. Der mit ei­ner Is­rae­lin ver­hei­ra­te­te Franz ach­tet bei sei­nen Re­zep­ten strikt dar­auf, die jü­di­schen Spei­se­ge­set­ze ein­zu­hal­ten. So mischt er zum Bei­spiel kei­ne Milch­pro­duk­te mit

Fleisch.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.