44. Kon­zert des Ge­misch­ten Cho­res von Ger­ma­nia Park of NJ

Fort­set­zung von Sei­te 29

Amerika Woche - - Wir In Amerika -

an die sorg­lo­se Ju­gend- und Stu­den­ten­zeit!

Wie­der wa­ren die So­lis­ten an der Rei­he und sie prä­sen­tier­ten Me­lo­di­en aus dem Schatz­käst­lein der Ope­ret­ten­welt. Tho­mas Kirk be­sang die “Un­ge­duld” von Franz Schu­bert. Ri­sa Renae Har­man, un­be­schreib­lich mit “Wi­en, Wi­en, nur du al­lein” - Ro­bert Stolz, un­ver­kenn­bar! Wil­li­am Teub­ner wähl­te “So­meo­ne to watch over me” vom Kom­po­nis­ten Ge­or­ge Gershwin. Adel­mo Gui­da­rel­li glänz­te mit Em­me­rich Kal­man’s “Auch ich war einst ein fei­ner Csar­das­ka­va­lier / Komm Zi­gan”. Bri­an Erns­tes leg­te sich in’s Zeug mit Franz Lehàr’s “Dein ist mein gan­zes Herz” aus “Das Land des Lä­chelns”. Es war ein un­ver­gess­li­cher Nach­mit­tag, ge­füllt mit dem Zau­ber der be­lieb­tes­ten Ope­ret­ten!

Die Sän­ger und Sän­ge­rin­nen be­en­de­ten das Kon­zert mit – dem na­hen­den Me­mo­ri­al Day ge­den­kend – “Ame­ri­ca, The Be­au­ti­ful” und “God Bless the U.S.A.”, hier­mit die Hei­mat ih­rer Wahl eh­rend.

Im Ver­eins­haus Ger­ma­nia Park war­te­te ein schmack­haf­tes Din­ner, da­zu ein gu­tes Tröpf­chen, deut­sche Ge­müt­lich­keit und selbst­ver­ständ­lich Tan­zund Un­ter­hal­tungs­mu­sik.

Wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen sind auf der web­site www.ger­ma­nia­park.com zu fin­den. Vor­stand und Mit­glie­der freu­en sich auf Ih­ren Be­such! So­lis­ten (l-r) Wil­li­am Teub­ner, Ri­sa Rae Har­man, Adel­mo Gui­da­rel­li, Jo­han­na Teub­ner-Prussak, Tho­mas Kirk, Ro­bert Cro­cet­ti, Bri­an Erns­tes

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.