Ex-Prä­si­dent Klaus spricht von „Krieg in Eu­ro­pa“

Amerika Woche - - Personalien -

Prag (dpa) - Nach An­sicht des tsche­chi­schen Ex-Prä­si­den­ten Va­clav Klaus wird in Eu­ro­pa ein Krieg um die wei­te­re po­li­ti­sche und ge­sell­schaft­li­che Ent­wick­lung aus­ge­tra­gen: „Deutsch­land ist - aus mei­ner Sicht - das heu­ti­ge Schlacht­feld Eu­ro­pas“. In die­ser Aus­ein­an­der­set­zung ste­he er auf der Sei­te de­rer, die Wer­te wie Sou­ve­rä­ni­tät der Na­tio­nal­staa­ten, Pa­trio­tis­mus und Frei­heit ver­tei­dig­ten.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.