Way­mo-Ro­bot­er­wa­gen fah­ren 9000 Ki­lo­me­ter oh­ne Not­ab­schal­tung

" # ! !

Amerika Woche - - Auto -

Mehr als Ent­wic ler von Ro­bot­er­wa­gen- ech­ni ha­ben die izenz zum

es­ten auf ali­for­ni­schen Stra­ßen. Die Goog­le- fuhr da­bei im ver­gan­ge­nen ahr die meis­ten Ki­lo­me­ter - und ih­re sel­ten ma­nu­ell ein.

Ro­bot­er­wa­gen der Goo­gleSchwes­ter­fir­ma Way­mo fah­ren jüngs­ten ka­li­for­ni­schen Sta­tis­ti­ken zu­fol­ge be­son­ders lang, oh­ne dass ein Mensch kor­ri­gie­rend ein­grei­fen muss. Dem­nach muss­ten die Si­cher­heits­fah­rer in den zwölf Mo­na­ten bis En­de No­vem­ber 2017 nur in 63 Fäl­len die Kon­trol­le über­neh­men, weil die Soft­ware nicht mit der Si­tua­ti­on fer­tig wur­de. Das be­deu­te­te ei­ne sol­che Not­ab­schal­tung auf rund 9000 ge­fah­re­ne Ki­lo­me­ter.

Die Ge­ne­ral-Mo­tors-Toch­ter Crui­se kam auf fast 2000 Ki­lo­me­ter oh­ne er­zwun­ge­ne Über­nah­me der Steue­rung durch den Si­cher­heits­fah­rer, fuhr aber auch ins­ge­samt rund ein Drit­tel der Ent­fer­nung von Way­mo.

Crui­se will 2019 ei­nen Ro­bo­terTa­xi-Ser­vice star­ten und ist des­we­gen be­vor­zugt im kom­ple­xen Stadt­ver­kehr von San Fran­cis­co un­ter­wegs. Der Ver­kehr in Groß­städ­ten stellt für die Ro­bot­er­wa­gen-Tech­nik ei­ne viel grö­ße­re Her­aus­for­de­rung dar als auf Au­to­bah­nen oder in klei­nen Ort­schaf­ten.

Bei an­de­ren An­bie­tern muss­ten die Fah­rer deut­lich häu­fi­ger ein­grei­fen, wie aus ih­ren Be­rich­ten an die ka­li­for­ni­sche Ver­kehrs­be­hör­de her­vor­geht. Nis­san fuhr ins­ge­samt nur 8000 Ki­lo­me­ter bei 24 Not­ab­schal­tun­gen, bei Mer­ce­des über­nahm der Fah­rer al­le paar Ki­lo­me­ter die Kon­trol­le. Der deut­sche Au­to­kon­zern be­tont aber, bei den Tests mit drei Fahr­zeu­gen auf öf­fent­li­chen Stra­ßen in Ka­li­for­ni­en ge­he es ge­ra­de dar­um, die Tech­nik an ih­re Gren­zen zu brin­gen, so dass die Ab­schal­tun­gen zum Pro­gramm ge­hör­ten.

Der chi­ne­si­sche In­ter­net-Kon­zern Bai­du kam bei rund 3200 ge­fah­re­nen Ki­lo­me­tern auf 48 Zwangs­ab­schal­tun­gen. BMW, Volks­wa­gen, Ford und Tes­la tes­te­ten in dem Zei­t­raum kei­ne selbst­fah­ren­den Au­tos in Ka­li­for­ni­en. Ins­ge­samt ha­ben in­zwi­schen über 40 Un­ter­neh­men Li­zen­zen für Tests von Ro­bot­er­wa­gen-Tech­nik auf den öf­fent­li­chen Stra­ßen in

Ka­li­for­ni­en er­hal­ten.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.