Wun­der­bar to­ge­ther Deutsch­land­jahr in den USA

nge­sichts der ak­tu­el len Span­nun­gen im trans­at­lan­ti­schen er­hält­nis soll ein Deutsch­land ahr in den S den Dia­log wie­der stär­ker an­kur eln.

Amerika Woche - - Front Page -

Un­ter dem Mot­to „Wun­der­bar To­ge­ther“sind vom 3. Ok­to­ber bis En­de 2019 mehr als 1000 Ver­an­stal­tun­gen quer durch die USA ge­plant - so vie­le wie noch nie bei ei­nem Kul­tur­jahr. Jetzt stell­ten sich die Initia­ti­ven und Pro­jek­te in ei­nem Kul­tur­zelt am Pots­da­mer Platz in Ber­lin vor.

„Die Ver­ei­nig­ten Staa­ten sind un­ser wich­tigs­ter Part­ner au­ßer­halb Eu­ro­pas und un­ver­zicht­bar für die Lö­sung vie­ler Pro­ble­me welt­weit“, sagt der im Au­ßen­mi­nis­te­ri­um zu­stän­di­ge Ab­tei­lungs­lei­ter Kul­tur und Kom­mu­ni­ka­ti­on, Andre­as Gö- rgen. „Des­halb wol­len wir ge­ra­de jetzt ein kla­res Zei­chen für mehr ge­sell­schaft­li­chen Aus­tausch und Ver­stän­di­gung set­zen.“

Das Pro­jekt wird vom Aus­wär­ti­gen Amt ge­för­dert, vom Goe­the-In­sti­tut um­ge­setzt und vom Bun­des­ver­band der Deut­schen In­dus­trie un­ter­stützt. Mehr als 200 Part­ner sind be­tei­ligt.

Laut Görgen bie­tet das Deutsch­land­jahr die Mög­lich­keit, auch Men­schen jen­seits der klas­si­schen Ka­nä­le an­zu­spre­chen. Die Ver­an­stal­tun­gen soll­ten des­halb nicht nur auf we­ni­ge Groß­städ­te be­grenzt sein, son­dern auch in die Flä­che und ins Lan­des­in­ne­re ge­hen.

Das Kul­tur­zelt wird da­bei auf Tour­nee ge­schickt und kann von un­ter­schied­li­chen Part­nern be­spielt wer­den. Ge­ra­de erst war dort et­wa schon ein­mal die Aus­stel­lung „70 Jah­re Luft­brü­cke“zu se­hen.

Die Ame­ri­ka­ner hat­ten da­mals das ein­ge­schlos­se­ne West­ber­lin fast ein Jahr lang mit ih­ren „Ro­si­nen­bom­bern“ aus der Luft ver­sorgt und da­mit nach dem Krieg die deutsch-ame­ri­ka­ni­sche Freund­schaft be­grün­det.

Zu­dem gab es ei­nen Auf­tritt der Ber­li­ner Break­dan­ce­grup­pe Fly­ing Steps, ei­ne Po­di­ums­dis­kus­si­on mit Staats­mi­nis­te­rin Mi­chel­le Mün­te­fe­ring (SPD) und ei­ne Le­sung mit der Ju­gend­buch­au­to­rin Cor­ne­lia Fun­ke. Nach ei­nem fei­er­li­chen Ab­schluss mit Au­ßen­mi­nis­ter Hei­ko Maas (SPD) wur­de Luft­bal­lons als ers­te Bot­schaf­ter des Deutsch­land­jahrs in die Luft ge­schickt.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.