Deut­sche Ka­pel­len in der Me­tro­po­li­tan Area

Amerika Woche - - Nachrichten - Chris­ta K. Wim­mer

Clark, NJ - Groß ist die Vor­freu­de auf bei­den Sei­ten: Die Mit­glie­der des Deut­schen Club of Clark freu­en sich auf den Be­such des MV Schie­nen (Fo­to), der vom Bo­den­see­ge­biet nach New York reist; nicht nur um die­se Stadt zu er­le­ben, son­dern auch als Ver­tre­ter der Hei­mat­ge­mein­de den Ein­fluss deut­scher Ein­wan­de­rer in den USA zu fei­ern.

Die 45 Mu­si­kan­ten aus Schie­nen, die mit ih­rer Mu­sik­di­rek­to­rin Mar­ti­na Wel­te, dem Ver­eins­prä­si­dent Jür­gen Schwarz, so­wie dem Orts­bür­ger­meis­ter von Schie­nen, Wolf­gang Men­zer, über den Gros­sen Teich zur Welt­stadt New York an­rei­sen, sind be­reits seit vie­len Mo­na­ten mit dem Or­ga­ni­sa­tor der Rei­se, Chris­toph Vest­ner, eif­rig am Pla­nen.

Der Mu­sik­ver­ein Schie­nen hat ein aus­ge­füll­tes Jah­res­pro­gramm durch Fest­lich­kei­ten al­ler Art in der Um­ge­bung. Für den Ver­ein ist es ei­ne gros­se Eh­re, an der Steu­ben­pa­ra­de teil­zu­neh­men, denn sie gilt als Sym­bol der deutsch-ame­ri­ka­ni­schen Freund­schaft. Un­ter­stützt wer­den die Mu­si­ker von den Ver­ei­nen Öh­nin­gen und Wan­gen.

Bei ei­nem ers­ten Tref­fen wäh­rend der Be­grü­ßung der Grup­pen aus Über­see im Fo­ley Squa­re Park in New York wer­den die Schie­ner Mu­si­kan­ten mit Ver­tre­tern des Deut­schen Club of Clark ken­nen­ler­nen. Nach der Pa­ra­de geht es dann nach Clark, um nach ei­ner gu­ten Mahl­zeit zum Tanz und zur Un­ter­hal­tung zu mu­si­zie­ren. Am Deut­schen Tag in Clark, Sonn­tag, 16. Sep­tem­ber, zie­hen die Mu­si­kan­ten aus Deutsch­land wie in je­dem Jahr vie­le Mit­glie­der und Freun­de des DC Clark ma­gne­tisch an.

Da sich zahl­rei­che Grup­pen aus Über­see zur Be­grü­ßung ein­stel­len, wer­den sie in ih­ren Trach­ten ein far­ben­präch­ti­ges Bild ab­lie­fern.

Ger­ma­nia Park of New Jer­sey er­war­tet das in 1962 ge­grün­de­te Ju­gend­blas­or­ches­ter Berns­dorf, ein 50 Per­so­nen um­fas­sen­des Orches­ter aus Sach­sen, wel­ches nach der Pa­ra­de und am dar­auf­fol­gen­den Sonn­tag beim Ok­to­ber­fest des Ver­eins auf­spie­len wird. Die­se Muik­ka­pel­le nahm be­reits an zahl­rei­chen Wett­be­wer­ben teil und er­rang be­acht­li­che Prei­se und Eh­run­gen.

In die­sem Jahr ha­ben sich vie­le wei­ter Mu­sik­grup­pen zur Pa­ra­de an­ge­mel­det. Set­zen Sie sich mit ei­nem Ver­ein in Ih­rer Nä­he in Ver­bin­dung - viel­leicht spielt ja ei­ne Ka­pel­le aus ih­rer al­ten Hei­mat bei dem ei­nen oder an­de­ren Fest.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.