WATCHLIST

Der Standard - - SZENARIO -

TI­ROL 30. 8., Inns­bruck, Zeug­aus, 20.30 Zor­ba The Greek Ein ful­mi­nan­ter Ant­ho­ny Quinn in der Haupt­rol­le von Michael Ca­coyan­nis’ Film­klas­si­ker be­schließt – wie je­des Jahr – die Open-AirKi­no-Sai­son im Zeug­haus. In ein­drück­li­chen Bil­dern und ein­gän­gi­ger Sir­ta­ki­mu­sik von Mi­kis Theo­do­ra­kis ent­führt der Film in ein ar­chai­sches Grie­chen­land. Mit sechs Os­carund zahl­rei­chen an­de­ren No­mi­nie­run­gen zählt das Meis­ter­werk zu den er­folg­reichs­ten Fil­men al­ler Zei­ten. (dns) www.leo­ki­no.at SALZ­BURG 30. 8., Saal­fel­den, Sbg. Con­gress, 19.00 Hom­mage: An­ar­cho-Scherz­keks Mu­si­ker Wer­ner Pirch­ner (1940–2001) eck­te in den 1970ern mit sti­lis­ti­schen Grenz­über­schrei­tun­gen zwi­schen Ca­ge, Bach, Jazz, Zwölf­ton- und Volks­mu­sik, sur­re­al-da­da­is­ti­schem Hu­mor à la Karl Va­len­tin und Mon­ty Py­thon so­wie Po­le­mik ge­gen Spieß­bür­ger­tum an. Sei­ne un­längst wie­der­ver­öf­fent­lich­te LP Ein hal­bes Dop­pel­al­bum

(1973) mach­te ihn zum „Ti­ro­ler Zap­pa“. Zum 75. Ge­burts­tag wid­men ihm Po­sau­nist/Pia­nist Chris­ti­an Muth­spiel, Vi­bra­fo­nist Franck Tor­til­ler und Bas­sist Je­ro­me Har­ris das Pro­gramm Ho­mesick. (dog) www.jazz­saal­fel­den.com VOR­ARL­BERG 29. & 31. 8.: Feldkirch, TaSKi­no, 22.00/18.00 Vam­pir-Me­lo­dram Bad Ci­ty ist ei­ne ver­las­se­ne Geis­ter­stadt in der ira­ni­schen Pam­pa. Dort lebt der jun­ge Arash: mit wei­ßem T-Shirt und Son­nen­bril­le ei­ne Re­inkar­na­ti­on des ewi­gen Re­bel­len vom Ty­pus Ja­mes De­an. Weil sich sein Va­ter nach dem Tod der Frau mit He­ro­in be­täubt, hat Arash Wi­ckel mit ei­nem Dea­ler. Dann taucht ein na­men­lo­ses Mäd­chen mit Schlei­er und Skate­board auf: Ana Li­ly Amir­pours A Girl Walks Ho­me Alo­ne At Night (USA 2014), ein Gen­re­bas­tard in per­si­scher Spra­che. (dog) www.taski­no.at WI­EN 29./30. 8., Ga­le­rie Kö­nig 11.00 bis Open End Fo­to­sa­lon Seid­ler Trotz schma­ler vier Ta­ge Lauf­zeit: Der Bun­des­prä­si­dent war schon da, im Fo­to­sa­lon Seid­ler. Lo­renz Seid­ler, aka eSeL, ist nicht nur der bes­te Ter­mi­nin­for­mant in Sa­chen Kunst- und Kul­tur­ge­sche­hen der Stadt, son­dern be­glei­tet ih­re Prot­ago­nis­ten seit Jah­ren auch mit der Ka­me­ra. Und zwar mit un­trüg­li­chem Au­ge für skur­ri­le Mo­men­te und das Bus­si-Bus­si der ein­ge­schwo­re­nen Sze­ne, die auch über sich selbst la­chen kön­nen muss. (ka­fe) chris­ti­ne­ko­enig­ga­le­rie.com

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.