Der Standard

Pas­siv­haus­sze­ne: Ta­ge in Ös­ter­reich, Ta­gung in Chi­na

-

Gao­bei­di­an/Wi­en – 30 Hoch­häu­ser im Pas­siv­haus­stan­dard: Die Bahn­stadt im nord­chi­ne­si­schen Gao­bei­di­an wird die größ­te Pas­siv­haus­sied­lung der Welt. Grund ge­nug für das Pas­siv­haus-In­sti­tut in Darm­stadt, die nächs­te in­ter­na­tio­na­le Pas­siv­haus­ta­gung, die be­reits 23., im Sep­tem­ber 2019 in Gao­bei­di­an ver­an­stal­ten zu wol­len. Vor­bild für die dor­ti­ge Bahn­stadt ist die Bahn­stadt Hei­del­berg, wo man schon seit mehr als ei­nem Jahr­zehnt am Bau ei­nes gan­zen neu­en Stadt­teils nur im Pas­siv­haus­stan­dard ar­bei­tet. Zu­sätz­lich zur in­ter­na­tio­na­len Ta­gung in Chi­na fin­det dort im kom­men­den Jahr (3. und 4. Mai) die Ta­gung „Bes­ser Bau­en“statt.

15. Ta­ge des Pas­siv­hau­ses

In Ös­ter­reich, wo es laut der Or­ga­ni­sa­ti­on Pas­siv­haus Aus­tria nun mehr als 1000 Pas­siv­häu­ser in der of­fi­zi­el­len Da­ten­bank gibt (in­ter­na­tio­nal wur­de ge­ra­de das 4444. ein­ge­tra­gen), steht der Bau­stan­dard eben­falls im Fo­kus – schon dem­nächst wie­der bei den be­reits 15. Pas­siv­haus­ta­gen. Heu­er fin­den sie von 9. bis 11. No­vem­ber bun­des­weit statt, 132 Pas­siv­häu­ser in ganz Ös­ter­reich la­den da­bei zur Be­sich­ti­gung ein. (ma­pu)

Newspapers in German

Newspapers from Austria