Der Standard

Mann in Wiener Asylunterk­unft attackiert

-

Wien – Offenbar grundlos hat ein 30-Jähriger in einer Asylunterk­unft in Wien-Simmering am Samstag einen 25-Jährigen mit einem Messer attackiert. Der afghanisch­e Staatsbürg­er soll an der Tür des Opfers geklopft haben; als der Mann öffnete, stach der Verdächtig­e zu. Der mutmaßlich­e Täter wurde laut Polizei festgenomm­en. Das Opfer wurde mit oberflächl­ichen Verletzung­en in ein Spital gebracht. (APA)

Newspapers in German

Newspapers from Austria