Der Standard

Verstappen legt in der Formel 1 ein Solo hin

- (APA)

Montreal – In der Formel 1 bleibt alles beim Alten. Weltmeiste­r Max Verstappen hat mit dem Erfolg beim GP von Kanada die Serie seines RedBull-Stalls auf sechs Siege ausgebaut und führt die WM immer deutlicher an, weil sein Teamkolleg­e Sergio Perez ausschied und Ferrari-Star Charles Leclerc sich von Startplatz 19 aus nur auf Rang fünf verbessern konnte. Leclercs Teamkolleg­e Carlos Sainz wurde mit weniger als einer Sekunde Rückstand Zweiter vor Lewis Hamilton im Mercedes. Verstappen hat nach neun von 22 Rennen 175 Zähler, Perez 129.

Newspapers in German

Newspapers from Austria