Ab­lö­sung?

Deutsch Perfekt - - Panorama -

Das Wort kommt aus der Ar­mee: Wenn ein Sol­dat mit sei­nem Di­enst fer­tig ist, muss ein an­de­rer sei­ne Ar­beit wei­ter­ma­chen. Für den ers­ten Sol­da­ten ist der zwei­te die Ab­lö­sung. Heu­te hört man das Wort auch in der Po­li­tik. Meis­tens, wenn Par­tei­en Pro­ble­me ha­ben – wie ak­tu­ell die So­zi­al- und die Christ­de­mo­kra­ten. Sie ha­ben bei Wah­len schlecht ab­ge­schnit­ten. Des­halb ha­ben vie­le die Ab­lö­sung der Par­tei­chefs ge­for­dert. Auch im Or­bit gibt es jetzt ei­ne Ab­lö­sung: ISS-Kom­man­dant Alex­an­der Gerst kommt zu­rück zur Er­de.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.