Der Über­le­bens­künst­ler von Damaskus

Der sy­ri­sche Macht­ha­ber As­sad lässt sich nach den be­grenz­ten Luft­an­grif­fen der west­li­chen Al­li­anz von sei­nen An­hän­gern fei­ern. Er hält an sei­nem Vor­ha­ben fest, das gan­ze Land wie­der mit Ge­walt un­ter sei­ne Kon­trol­le zu brin­gen.

Die Presse am Sonntag - - Ausland - VON MAR­TIN GEH­LEN

Ex­plo­sio­nen ris­sen die Be­woh­ner von Damaskus am frü­hen Mor­gen aus dem Schlaf. Vie­le rann­ten auf ih­re Bal­ko­ne, an­de­re klet­ter­ten auf die Dä­cher, um das nächt­li­che Spek­ta­kel bes­ser be­ob­ach­ten zu kön­nen. Licht­blit­ze stan­den am Him­mel, ge­folgt von dump­fen Er­schüt­te­run­gen. Im Nor­den und Os­ten der sy­ri­schen Haupt­stadt mar­kier­ten dich­te, schwar­ze Rauch­wol­ken die Ein­schlags­or­te. „Es war Cha­os pur über un­se­ren Köp­fen“, be­schrieb ein Be­woh­ner sei­ne Erlebnisse ge­gen­über dem bri­ti­schen Sen­der BBC. 45 Mi­nu­ten dau­er­te das Bom­bar­de­ment durch ame­ri­ka­ni­sche, fran­zö­si­sche und bri­ti­sche Marsch­flug­kör­per.

Schon we­nig spä­ter kreis­ten lär­men­de Au­to­kor­sos mit sy­ri­schen Fah­nen durch die Stra­ßen, lie­ßen Be­woh­ner die Ar­mee und Bas­har al-As­sad hoch­le­ben. „Bas­har, wir fol­gen dei­nen Be­feh­len. Und wenn die Welt in Flam­men auf­geht“, skan­dier­ten ei­ni­ge aus der Men­ge.

Sy­ri­ens Macht­ha­ber in­sze­nier­te sich als Über­le­bens­künst­ler: Das Prä­si­di­al­amt ver­brei­te­te über Twit­ter ein kur­zes Vi­deo un­ter dem Ti­tel „Der Mor­gen der Uner­schüt­ter­lich­keit“, auf dem der Dik­ta­tor de­mons­tra­tiv mit Ak­ten un­ter dem Arm durch die präch­ti­gen Mar­mor­hal­len zu sei­nem per­sön­li­chen Bü­ro schlen­dert. Wann ge­nau die

»Bas­har, wir fol­gen dei­nen Be­feh­len. Und wenn die Welt in Flam­men auf­geht.«

Reuters

Sy­ri­ens Macht­ha­ber As­sad beim Bad in der Men­ge im März.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.