Lug, Be­trug, Mord

Die Presse am Sonntag - - Lesenhören - CLE

Wi­en-Kri­mi. Micha­el Bo­gner ist Job­coach mit ei­ner fast un­lös­ba­ren Auf­ga­be: Der Ar­beits­markt hat kein In­ter­es­se an Men­schen, de­nen Kör­per­hy­gie­ne egal ist oder die Hab und Gut im Kof­fer mit­füh­ren, um es vor den Nach­barn zu schüt­zen. Den­noch nimmt Bo­gner sei­nen Job ernst. Bis er in ein klei­ne­res Bü­ro ver­bannt wird und zwei Kli­en­ten gleich­zei­tig be­ra­ten soll. Kei­ne blo­ße Spar­maß­nah­me: Der In­sti­tuts­lei­ter ist am Be­trug rund um EU-För­de­run­gen be­tei­ligt und schreckt auch vor Mord nicht zu­rück. Ste­fan Pe­ters war 2017 für den Leo-Pe­rutz-Preis no­mi­niert. Auch dies­mal lie­fert er: gu­te Mi­lieu­schil­de­rung, span­nen­de Sto­ry. Ste­fan Pe­ters: „Stren­ge Rech­nung“, Pi­cus-Ver­lag, 287 Sei­ten, 18 Eu­ro

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.