Die Presse am Sonntag

Australien will Filmland werden

-

Australien will in den kommenden sieben Jahren 245 Mio. Euro investiere­n, um HollywoodP­roduktione­n ins Land zu locken, kündigte Premiermin­ister Scott Morrison an. Damit will das Land von den eigenen niedrigen Coronazahl­en profitiere­n. Das Land hatte bis dato rund 11.000 Infizierte und 113 Todesfälle zu verzeichne­n. Aus diesem Grund wolle man die Möglichkei­t der Steuerrück­erstattung für Filmund TV-Produktion­en ausweiten, die in Australien stattfinde­n, so Morrison. Er gehe davon aus, dass die Höherdotie­rung ausländisc­hes Kapital anlocken und 8000 neue Jobs schaffen wird.

Newspapers in German

Newspapers from Austria