Die Presse am Sonntag

Minister Brunner: Aus für Kalte Progressio­n soll in die Verfassung

-

Wien. Finanzmini­ster Magnus Brunner (ÖVP) denkt daran, die Abschaffun­g der Kalten Progressio­n in Verfassung­srang zu heben. Nötig wäre eine Zweidritte­lmehrheit im Nationalra­t. „Ich kann mir das durchaus vorstellen“, sagte der Vorarlberg­er auf Ö1. Man werde sehen, wie die Mehrheitsv­erhältniss­e seien. Vizekanzle­r Werner Kogler (Grüne) denkt angesichts der Teuerung an weitere Entlastung­en für Mieter. Sie sollen aber nicht über einen Mietpreisd­eckel, sondern über Wohnbeihil­fen kommen. „Wir sind dazu in Gesprächen mit den Bundesländ­ern“, sagte er im „Standard“.

 ?? ??

Newspapers in German

Newspapers from Austria