Mehr nach­hal­ti­ge Fonds

Fonds. Um­welt und Ethik lie­gen im Trend. 2016 sind nach­hal­ti­ge Pu­bli­kums­fonds um zwölf Pro­zent ge­wach­sen.

Die Presse - - MEIN GELD -

Wi­en. Fonds, die sich mit dem Eti­kett „nach­hal­tig“schmü­cken, lie­gen im Trend – bei in­sti­tu­tio­nel­len wie bei pri­va­ten In­ves­to­ren.

Die Kri­te­ri­en va­ri­ie­ren von Fonds zu Fonds. Nicht in­ves­tiert wird meist in Rüs­tungs- oder Atom­ener­gie­fir­men, oft ste­hen auch Al­ko­hol, Ta­bak, Gen­tech­nik und Glücks­spiel auf der schwar­zen Lis­te. Im Ge­gen­zug wer­den Fir­men, die um­welt­freund­lich und so­zi­al ver­träg­lich agie­ren, be­vor­zugt.

Laut ei­ner Markt­aus­wer­tung der RFU-Un­ter­neh­mens­be­ra­tung ver­wal­te­ten nach­hal­ti­ge Pu­bli­kums­fonds (al­so sol­che, in die auch Klein­an­le­ger in­ves­tie­ren kön­nen) En­de des Vor­jah­res ein Ver­mö­gen von 6,7 Mil­li­ar­den Eu­ro, um zwölf Pro­zent mehr als vor ei­nem Jahr. Das Nach­hal­tig­keits­seg­ment wuchs da­mit deut­lich stär­ker als der Ge­samt­markt und hat be­reits 8,6 Pro­zent Markt­an­teil. Markt­füh­rer bleibt die Ers­te-Spar­in­vest mit ei­nem Markt­an­teil von 25 Pro­zent. Auf den zwei­ten Platz ist die Se­cu­ri­ty KAG vor­ge­rückt, die, nach­dem sie die Fonds der Schel­ham­mer & Schat­te­ra KAG über­nom­men hat, auf 19 Pro­zent Markt­an­teil kommt. Knapp da­hin­ter liegt die Raiff­ei­sen KAG mit 18 Pro­zent Markt­an­teil vor der Ke­p­ler-Fonds KAG und der Späng­ler IQAM In­vest. Die rest­li­chen 25 Pro­zent des Markts tei­len sich zehn wei­te­re An­bie­ter.

Auf ei­nem an­de­ren Blatt steht, wie ernst­haft die ein­zel­nen An­bie­ter mit dem The­ma um­ge­hen. Ei­nen An­halts­punkt kön­nen Qua­li­täts­la­bels bie­ten, wie sie re­la­tiv vie­le der hei­mi­schen Pro­duk­te auf­wei­sen: 37 der 66 nach­hal­ti­gen Pu­bli­kums­fonds tra­gen das staat­li­che „Um­welt­zei­chen für Nach­hal­ti­ge Fi­nanz­pro­duk­te“, 17 Fonds – meist zu­sätz­lich – das „FNG-Sie­gel für nach­hal­ti­ge Pu­bli­kums­fonds“. Zu­dem wird für 51 Fonds die Darstel­lungs­struk­tur des „Eu­ro­päi­schen Trans­pa­renz Ko­dex für Nach­hal­tig­keits­fonds“ge­nützt. (b. l./cka)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.