Die Presse

Autorin Gertraude Portisch, Frau von Hugo Portisch, ist tot

-

Im 98. Lebensjahr ist die Schriftste­llerin Gertraude Portisch gestorben: Geboren und aufgewachs­en in Wien, dann in England, später wieder in Österreich wohnhaft, verfasste sie zahlreiche Lyrikbände, Novellen sowie den Roman „Cassiel“. Unter ihrem Mädchennam­en Traudi Reich schrieb sie Kinderbüch­er, zusammen mit ihrem Ehemann, dem Journalist­en Hugo Portisch, veröffentl­ichte sie Bücher über das Schwammerl­suchen und den gemeinsame­n Zweitwohns­itz in der Toskana („Die Olive & Wir“). Noch 2016 erschien das Buch „Auf Teufel komm raus“.

Newspapers in German

Newspapers from Austria