Die Presse

Deutsche AfD-Politiker flogen auf russische Kosten

-

Eine Delegation aus drei deutschen AfD-Politikern kehrte offenbar von einer Russlandre­ise Anfang 2017 in einem von russischer Seite bezahlten Privatflug­zeug zurück. Im Bericht der „Frankfurte­r Allgemeine­n Zeitung“vom Dienstag geht es um eine Moskaureis­e der früheren AfD-Mitglieder, Frauke Petry und Marcus Pretzell, sowie des AfDPolitik­ers Julian Flak. Demnach bestätigte­n Pretzell und Flak dies. Die damalige AfDChefin, Petry, hatte in Moskau den Vorsitzend­en des russischen Parlaments, Wjatschesl­aw Wolodin, und den Rechtspopu­listen Wladimir Schirinows­ki getroffen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria