Die Presse

Heimische Händler setzen heuer mehr um

-

Österreich­s Einzelhand­elsumsatz wird heuer nominell um drei Prozent steigen und damit stärker als der EU-Schnitt (2,1 Prozent), so die Prognose des Marktforsc­hungsinsti­tutes GfK. Damit liegt das Wachstum über der Inflations­rate im Euroraum von 1,2 Prozent. Für Deutschlan­d beträgt die Prognose ein Prozent, für Frankreich 2,4.

Newspapers in German

Newspapers from Austria