Letz­tes Ge­leit für den 41. USPrä­si­den­ten

Die Presse - - AUSLAND -

Sechs Ta­ge nach sei­nem Tod wur­de ges­tern der ehe­ma­li­ge US-Prä­si­dent Ge­or­ge Bush in Te­xas bei­ge­setzt. Bei ei­ner be­rüh­ren­den Trau­er­fei­er hat­ten sich da­vor Fa­mi­lie und Wür­den­trä­ger von ihm ver­ab­schie­det: Ge­or­ge W. Bush nann­te sei­nen Va­ter ei­nen „groß­ar­ti­gen, groß­zü­gi­gen Mann, den bes­ten Va­ter, den ein Sohn, ei­ne Toch­ter ha­ben konn­te“.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.