USA wol­len mehr Sol­da­ten in Ka­tar

Pom­peo: Aus­wei­tung der Mi­li­tär­prä­senz in Golf­re­gi­on.

Die Presse - - AUSLAND -

Do­ha. Die USA wol­len ih­re Mi­li­tär­prä­senz in der Golf­re­gi­on aus­bau­en und da­für ih­ren Stütz­punkt in Ka­tar aus­wei­ten. „Un­se­re Ver­tei­di­gungs­part­ner­schaft ist um­fang­reich, wich­tig und wach­send“, sag­te US-Au­ßen­mi­nis­ter Mi­ke Pom­peo in Do­ha. Ein ent­spre­chen­des Ab­kom­men zum Aus­bau des Luft­waf­fen­stütz­punk­tes al-Ud­eid in dem Gol­fe­mi­rat sei un­ter­zeich­net wor­den.

Auf dem Stütz­punkt sind nach An­ga­ben Pom­pe­os rund 13.000 Sol­da­ten und Ser­vice­mit­ar­bei­ter sta­tio­niert. AlU­d­eid ist das re­gio­na­le Haupt­quar­tier des US-Zen­tral­kom­man­dos und wich­tigs­ter Aus­gangs­punkt für die von den USA ge­führ­te Anti-IS-Ko­ali­ti­on in Sy­ri­en und im Irak. (ag.)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.