Die Presse

Wittgenste­in, Gödel und der menschlich­e Verstand

-

Die Mathematik und ihre modernen Methoden sind immer noch von wichtigen philosophi­schen Problemen umgeben. Juliet Floyd, Professori­n für Philosophi­e an der Boston University, vergleicht Wittgenste­in, Gödel, Post und Turing und erörtert, was uns Resultate aus Logik und Mathematik über den menschlich­en Geist verraten können. Der Vortrag findet in englischer Sprache am Donnerstag, 25. Juli, von 17 bis 18 Uhr im großen Festsaal der Universitä­t Wien (Universitä­tsring 1, erster Bezirk) statt, Eintritt frei.

Newspapers in German

Newspapers from Austria