Ret­tung von Mi­gran­ten vor Spa­ni­ens Küs­te

Die Presse - - AUSLAND -

Spa­ni­sche See­notret­ter ha­ben vor der Süd­küs­te des Lan­des 115 Mi­gran­ten aus zwei Boo­ten in Si­cher­heit ge­bracht. An Bord sei­en ins­ge­samt 83 Män­ner, 17 Frau­en und 15 Min­der­jäh­ri­ge ge­we­sen. Die Ge­ret­te­ten, vor­wie­gend Afri­ka­ner aus Län­dern süd­lich der Sa­ha­ra, sei­en in den an­da­lu­si­schen Ha­fen­städ­ten Mo­tril und Ca­diz´ an Land ge­bracht wor­den. Im Ver­gleich zum Vor­jahr hat die Zahl der ir­re­gu­lä­ren Ein­rei­sen auf dem See­weg über die west­li­che Mit­tel­meer­rou­te deut­lich ab­ge­nom­men. Laut der UN-Or­ga­ni­sa­ti­on für Mi­gra­ti­on (IOM) ka­men heu­er in Spa­ni­en bis­her knapp 17.000 Mi­gran­ten an – halb so vie­le wie im sel­ben Zei­t­raum des Vor­jahrs.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.