Fünf Jah­re Haft für Pe­ter Sei­sen­ba­cher

Die Presse - - STUNDEN -

Pe­ter Sei­sen­ba­cher wur­de am Mon­tag am Wie­ner Lan­des­ge­richt we­gen schwe­ren se­xu­el­len Miss­brauchs von Un­mün­di­gen, se­xu­el­len Miss­brauchs von Un­mün­di­gen und Miss­brauch ei­nes Au­to­ri­täts­ver­hält­nis­ses zu ei­ner fünf­jäh­ri­gen Frei­heits­stra­fe ver­ur­teilt. Der vor­sit­zen­de Rich­ter Chris­toph Bau­er mein­te zu Be­ginn sei­ner Ur­teils­be­grün­dung, sämt­li­che Be­las­tungs­zeu­gin­nen hät­ten ei­nen „au­ßer­or­dent­lich glaub­wür­di­gen“Ein­druck ge­macht. Sei­sen­ba­chers An­walt er­bat Be­denk­zeit, das Ur­teil ist nicht rechts­kräf­tig.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.