Sim­bab­we droht schwers­te Hun­ger­kri­se seit Jah­ren

Die Presse - - AUSLAND -

Dür­re und jahr­zehn­te­lan­ge Miss­wirt­schaft: Sim­bab­we droht die schlimms­te Hun­ger­kri­se seit ei­nem Jahr­zehnt. Mehr als die Hälf­te der 14 Mil­lio­nen Ein­woh­ner wüss­ten nicht im­mer, wie sie an die nächs­te Mahl­zeit kom­men, sa­gen Ver­tre­ter des Wel­ter­näh­rungs­pro­gramms (WFP). Zu we­nig Le­bens­mit­tel sind im Land, da­her rei­che es auch nicht, die Men­schen mit Geld zu ver­sor­gen – zu­mal die Prei­se für Gr­und­nah­rungs­mit­tel ex­plo­diert sind. Das WFP plant ab Jän­ner den Im­port von drin­gend be­nö­tig­ten Le­bens­mit­teln.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.