Ka­na­da: Ca­pe Ne­gro Is­land zu er­wer­ben

Die Presse - - LUXUSIMMOB­ILIEN -

In der ka­na­di­schen Pro­vinz Nova Sco­tia steht ei­ne 773 Hekt­ar gro­ße Pri­vat­in­sel zum Ver­kauf. Im frü­hen 19. Jahr­hun­dert be­sie­delt, leb­ten zeit­wei­se bis zu 40 Fa­mi­li­en auf dem aus zwei Tei­len be­ste­hen­den Ei­land, die über ei­nen schma­len, rund 500 Me­ter lan­gen Sand­strei­fenn­ver­bun­den sind. Die Nord­in­sel ist ge­prägt von dich­tem Misch­wald, die süd­li­che In­sel schroff und fel­sig. Heu­te ist die In­sel un­be­wohnt, es fin­den sich nur noch Spu­ren der Be­sie­de­lung. Das ein­zi­ge Ge­bäu­de ist ein Leucht­turm im staat­li­chen Ei­gen­tum, der per Erd­strom­ka­bel ver­sorgt wird, das auch dem neu­en Be­sit­zer zur Ver­fü­gung steht. Auch Frisch­was­ser­ver­sor­gung ist vor­han­den. Die In­sel ist per Boot rasch er­reich­bar und eig­net sich für die Ent­wick­lung als Pri­vat­wohn­sitz oder klei­ne Fe­ri­en­an­la­ge. Vor­be­halt­lich der Ge­neh­mi­gung der Luft­fahrt­be­hör­de ist even­tu­ell auch ein klei­ner Flug­ha­fen mög­lich. Die In­sel wird von der Agen­tur Vla­di Pri­va­te Is­lands um 999.000 Eu­ro an­ge­bo­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.