SPD will ein Pro­zent Steu­er auf Ver­mö­gen

Die Presse - - STUNDEN -

Die SPD will die Ver­mö­gen­steu­er ab ei­nem Net­to­ver­mö­gen von zwei Mil­lio­nen Eu­ro wie­der ein­füh­ren. Der Bun­des­par­tei­tag in Berlin be­schloss am Sonn­tag, dass der Steu­er­satz ein Pro­zent be­tra­gen und für so­ge­nann­te Su­per­rei­che auf 1,5 und zwei Pro­zent stei­gen sol­le.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.