Freu­deNOW Fes­ti­val auf der Ga­lopp­renn­bahn

Die Presse - - MENSCHEN/VERANSTALT­UNGEN -

Freu­deNOW heißt ein neu­es Fes­ti­val, das im kom­men­den Som­mer die his­to­ri­sche Ga­lopp­renn­bahn Freu­denau be­le­ben soll. Da­hin­ter steht ei­ne un­ga­ri­sche In­ves­to­ren­grup­pe, die rund ei­ne Mil­li­on Eu­ro in das Pro­gramm und in ei­ne auf­wen­di­ge Tech­nik mit ei­ner Mul­ti­me­dia-Show­büh­ne in­ves­tiert. Ge­plant sind drei Ei­gen- und fünf Gast­pro­duk­tio­nen, die am Mon­tag prä­sen­tiert wur­den. Erst­mals, so In­ten­dant Ernst wer­de et­wa Richard Wa­gner in Wi­en im Rah­men ei­nes Fes­ti­vals prä­sen­tiert. Da­zu soll es Film­mu­sik (Fel­li­ni, Ja­mes Bond), Ope­ret­te und ei­nen Abend zu den „Spe­cial Fri­ends“Puc­ci­ni und Le­har´ ge­ben. Ge­plant sind 1826 Sitz­plät­ze. Das Gas­tro-Are­al „Pa­pa­ge­no Court“soll Be­su­chern auch ab­seits des Fes­ti­vals of­fen­ste­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.